„Wir leben

zwischen

den Zweifeln“


Ein Rudel ist eine geschlossene Gruppe, weil die Mitglieder eines Rudels nicht beliebig austauschbar sind. Diese Gruppe ist individualisiert, da die Mitglieder der Gruppe sich untereinander erkennen.


Zu den rudelbildenden Säugetieren gehören sowohl Feenstaubfresser wie Einhörner, als auch Raubtiere wie Wölfe.


Das hier sind jetzt die Zeilen, in denen man erzählt wie unglaublich toll man ist und was man nicht alles kann, oder ?


Dann mal los!


Geboren als Einhorn, aufgewachsen im schönen Niedersachsen, lebe ich nun mit meinem Herzmann und unseren 2 Kindern an der wunderschönen Nordsee. Umgeben von Schietwetter, Meerluft und Liebe.
Ich habe eine Schwäche für alte Möbel, 90er Kram, Selbstgemachtes, Mutausbrüche, Kitsch&Firlefanz, Kindheitserinnerungen, gutes Essen, Tee, Waffeltürme, Flohmarktbesuche und lebe zwischen den Zweifeln.

Schön, dass ihr mitfahrt auf meinem Gedankenkarussell und:
Willkommen im virtuellen Einhornhausen.


einhorn

Einhorn


Querdenker, sitzt immer noch gern im Sandkasten, steht gern da und liebt einfach, Hutträgerin, Wortfuchs, Warmduscher, Moin Sager, Pusteblumenpuster, Brausetrinker, Toastbrotkünstlerin.

Muck

Muck


Zum Mondflieger, Bropunzel, Erstgeborener, Küchenbuddy, Träumerchen, Bücherwurm, Kirschkernweitspucker, Konfettiwerfer, Nasenbär, schiebt gern den Windelporsche.

wölfchen2

Wölfchen


Die kleinste im Rudel, Rasselschwingerin, Lütje, Grübchenträgerin, Schlafmütze, Strahlekind, Tragebaby, Herzschmelzerin, Wolfsmädchen, kann alles, weiß alles.

wolf

Wolf


Der Mann hinter der Kamera, Kreativkopf, Bartträger, Flaschenpostminister, Nordmann, Rumtreiber, Laden zusammenhalter, Schulter zum anlehnen, weiß alles noch besser.